Österreichischer Berufsverband
für Kinesiologie

+43(0) 676/4091950

sekretariat@kinesiologie-oebk.at

Ausbildung IWK©
INTEGRIERTE WAHRNEHMUNGSKINESIOLOGIE

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung bietet einen Überblick über das umfangreiche Gebiet der Kinesiologie und ermöglicht anschließend das Gelernte im Beruf/Alltag umzusetzen.

Themenschwerpunkte und Inhalte:

  1. Erlernen kinesiologischer Grundkenntnisse und erweiterter Techniken: Muskeltest, Techniken aus Touch for Health®, Brain Gym®, sowie weiterführende Balancen.
  2. Wahrnehmungsschulung und Selbsterfahrung: Emotionaler Stressabbau,  Umgang mit Kinesiologie und Klienten, Öffnen aller Sinne, persönliche Stär-ken und Fähigkeiten erkennen und umsetzen, Klientengesprächsführung, Ziele erarbeiten, Arbeit in Peer Gruppen, Training und Übung des Erlernten in der Kleingruppe
  3. Richtiges Umsetzen im jeweiligen Anwendungsbereich / Berufsalltag: vertiefendes Arbeiten mit kinesiologischen Balancen, effizientes Arbeiten mit dem SNEAK-Test (Fingermodi), Ablauf einer Beratung, selbstständiges Umsetzen des Gelernten.

Die Seminare können einzeln oder als Gesamtausbildung gebucht werden.

Die Ausbildung umfasst 160 Ausbildungsstunden 10 x 2 Tage, jeweils Freitag Nachmittag/Abend,
Samstag von 9.00 bis 18.00 und endet mit dem selbstständigen Demonstrieren des angeeigneten Wissens.

Diese persönlichen Erfahrungen schaffen die Basis für ein selbstständiges und stressfreies, kinesiologisches Arbeiten im Beruf.

Nach erfolgreichem Abschluss erhält der Teilnehmer ein Zertifikat sowie die Teilnahmebestätigung für Touch For Health® I/II/III, sowie Brain-Gym® I und II.
Anschließend hat der Teilnehmer die freie Wahl für weitere kinesiologische Ausbildungsrichtungen, die leicht in das bereits erworbene Wissen integriert und in die Praxis umgesetzt werden können.

Teilnehmern, die bereits Touch for Health® – und/oder Brain Gym® – Kurse besucht haben, werden diese Seminare angerechnet bzw. erhalten Kursermäßigung (ca. 50%) im Falle der Wiederholung. Die Basisseminare Touch for Health® bzw. Brain Gym® sind aufbauend strukturiert.

Inhalte:
  1. Touch for Health I (gesamte Inhalte)
  2. Touch for Health II (gesamte Inhalte)
  3. Brain Gym I (gesamte Inhalte)
  4. Brain Gym II (gesamte Inhalte)
  5. Emotionaler Stress Abbau –  Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft
  6. Touch for Health III (gesamte Inhalte)
  7. Kommunikation und mehr – praxisgerechtes Umsetzen des Gelernten in der Einzelberatung, Öffnen den Wahrnehmungskanäle über kinesiologische und weitere ausgewählte Techniken
  8. Wochenende: Effizientes Arbeiten in der Beratung. Persönlicher Stressabbau im Umgang mit Klienten. Arbeiten mit Fingermodi.
  9. Erweitertes Arbeiten mit Fingermodi. Rollenspiele. Kinesiologisches Arbeiten zum Thema Gehirnorganisation, Kinesiologische Highlights weiterer kinesiologischer Richtungen
  10. Grundwahrnehmungssysteme und Reflexe, Abschlusspräsentation, Testing Zwischen den Seminaren sind Übungsabende zu je 3 Stunden geplant.

ReferentInnen: Mag. Christian Dillinger, Ingrid Fink

Weitere Information bzw. Anmeldung: MOVING Institut, A-8020 Graz, Lagergasse 33

Tel.: 0316/71 88 11-0          Fax: 0316/71 88 11 – 4      Mail: info@movinginstitut.at