Österreichischer Berufsverband
für Kinesiologie

+43(0) 676/4091950

sekretariat@kinesiologie-oebk.at

Ausbildung Neuroenergetische Kinesiologie

Kursvoraussetzungen

Voraussetzung für die grundlegenden Kurse (Brain Formatting, 5 Elemente) ist das Durchführen von Muskeltests, was beispielsweise in Prinzipien der Kinesiologie nach Hugo Tobar oder Touch for Health-Kursen erworben werden kann.

Für alle weiterführenden Kurse stellt der Umgang mit Formaten eine Grundlage dar, die z. B. in „Brain Formatting“ erlernt werden können.

Eine aktuelle und ausführliche Beschreibung der Kursinhalte in Österreich finden Sie hier.

 

Methodenvertreter

Mag. Alexandra Tobar – NK Institute Österreich

Nach ihrem Abschluss des Psychologiestudiums an der Universität Salzburg absolvierte sie bei führenden Kinesiologen wie Dr. Charles Krebs und Hugo Tobar unterschiedliche Ausbildungslehrgänge; u. a. im Bereich der Neuroenergetischen Kinesiologie.

Aktuell arbeitet sie als Klinische Psychologin und Psychotherapeutin im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck (Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin) und selbständig als Kinesiologin und Psychotherapeutin in ihrer Praxis in Salzburg.

Mit ihrer Unterrichtstätigkeit für das NK Institute fördert sie aktiv die professionelle Aus- und Weiterbildung im Bereich der Neuroenergetischen Kinesiologie.