Österreichischer Berufsverband
für Kinesiologie

IMPULS - Das Fachmagazin des ÖBK für Kinesiologie

IMPULS ist das Magazin unseres Verbandes und neben der Homepage unser wichtigstes Medium die Kinesiologie und unsere Arbeit einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Das Magazin erfreut sich immer größerer Beliebtheit, was auch die zunehmende Zahl der Abonnenten zeigt.

Als Mitglied (Level 3, Level 2) hast du die Möglichkeit Fachartikel und kinesiologienahe Beiträge zu veröffentlichen, aber auch zu vergünstigten Konditionen zu werben.

Für die optimale Verwirklichung deiner Texte und Schaltungen sind die nachfolgenden Punkte zu beachten:


Impuls-ABO

Nichtmitglieder können ein Impuls-Abo bestellen. Weitere Information dazu gibt es auf der Homepage oder bei der ÖBK Geschäftsstelle. Hefte können auch dann Nichtmitgliedern zur Verfügung gestellt werden, wenn dies dem ÖBK und seinen Mitgliedern von Nutzen ist: z.B. zum Auflegen bei Messen oder in Arztpraxen, bei Therapeuten, Bio-Märkten, ...

Belegexemplare/Abo/Auflegen von Zeitungen:

Als Mitglied des ÖBK erhältst du die jeweils neue Ausgabe des IMPULS automatisch per Post zugesandt.Bitte achte daher auch aus diesem Grund darauf, dass du Adressänderungen rechtzeitig bekannt gibst: sekretariat@kinesiologie-oebk.at

Als Mitglied bekommst du,solange der Vorrat reicht, gerne weitere Exemplare. Die Versandkosten gehen in diesem Fall zu deinen Lasten und wir freuen uns auch über Spenden für die Herstellung des Magazins. Bitte kontaktiere dafür die Geschäftsstelle.

Nichtmitglieder können ein Impuls-Abo bestellen. Weitere Information dazu gibt es auf der Homepage oder bei der ÖBK Geschäftsstelle. Hefte können auch dann Nichtmitgliedern zur Verfügung gestellt werden, wenn dies dem ÖBK und seinen Mitgliedern von Nutzen ist: z.B. zum Auflegen bei Messen oder in Arztpraxen, bei Therapeuten, Bio-Märkten, …

Dieser wird im IMPULS (Impressum und/oder im Inhaltsverzeichnis), im Newsletter und auf der ÖBK-Homepage bekannt gegeben. Später eingereichte Texte und Schaltungen können nicht mehr entgegengenommen werden. Das Magazin erscheint im Augenblick 2 Mal im Jahr. Für die Herbstausgabe ist der Redaktionsschluss üblicherweise der 30. Juni und für die Frühjahrsausgabe der 30. November.

Der Zeitpunkt der Übergabe der Beiträge an den ÖBK lässt keinen Rückschluss auf das Erscheinungsdatum des Artikels zu. Die Reihung der Artikel in der Zeitung erfolgt nach inhaltlichen Kriterien und platztechnischen Gesichtspunkten der jeweiligen Ausgabe. Es gibt daher keine Garantie der Veröffentlichungin der kommenden Ausgabe undes ist immer günstig deinen Wunschbeitrag vorher mit der IMPULS-Redaktion, die sich ihrerseitsan die Weisungen des Vorstands zu halten hat, abzusprechen.

Texte, die für die Allgemeinheit interessant sind, werden im vorderen Bereich der Zeitung veröffentlicht. Texte, die deine persönliche Arbeit darstellen bzw. speziell für die ÖBK-Mitglieder interessant sind, werden auf den „gelben Seiten“ unter der Überschrift „Fachartikel“ veröffentlicht. Auch diverse Infos über Neuigkeiten, Änderungen, Veranstaltungen des ÖBK oder deren Mitglieder werden auf den „Gelben Seiten“ abgedruckt.

Für eingesandte Artikel, Grafiken und Fotos übernimmt der ÖBK hinsichtlich der Inhalte und Qualität keine Haftung.

Deine Kurs- und Veranstaltungstermine werden ausschließlich in der Homepage veröffentlicht. Aktuelle Termine daher bitte regelmäßig der Geschäftsstelle bekannt geben. Kurstermine können nicht im Artikel erwähnt werden, außer der Text soll als PR-Artikel gewertet werden. PR-Texte gelten als Schaltung und unterliegen daher einer Gebühr. Diese richtet sich nach der Größe des Artikels.

Um die Kosten der Zeitungsproduktion abdecken zu können, werden Nichtmitglieder gebeten, zum Text eine Schaltung von mindestens einer ¼ Seite zu buchen. In diesem Fall müsste der Text des Artikels eher allgemein gehalten werden.

Ausnahme: Falls die Redaktion an einen Autor herantritt, um einen speziellen Fachartikel (z.B. aus dem medizinischen Bereich) zu erhalten, ist für die Veröffentlichung dieses Artikels eine Schaltung nicht Voraussetzung.

Die Texte können in einem Word- oder PDF-Format an die Redaktion gesendet werden.

Bitte per Mail an: impuls@kinesiologie-oebk.atDein Textsollte bereits druckfertig sein. Das heißt, dass dieser bitte vorher von Freunden, Bekannten,… durchgelesen und korrigiert wurde. Die Beiträge werden von unserem Lektor, Bernhard Knaus, nach dem Setzen des Artikels noch einmal kontrolliert. Es ist aber nicht unsere Aufgabe, Texte wegen Rechtschreibmängel, Inhalts- oder Stilfehlern umzuschreiben. Fehlerhafte Texte können daher nicht mehr angenommen werden. Wir erlauben uns aber, Texte zu kürzen, wenn dies für die Gestaltung notwendig sein sollte. Wir ersuchen dich auch um eine ordentliche Zitierweise, d.h. solltest du Text von anderen Autoren übernehmen, so ist dieser bitte hervorzuheben (Anführungszeichen) und die entsprechende Quelle anzugeben.

Der von dir verfasste Artikel wird von uns mit einem Kästchen ergänzt, das dein Foto mit deinem Namen und Kontaktdaten enthält. Die Größe dieses Kästchens ergibt sich aus dem vorhandenen Platzangebot.

Für einen optimalen Druck von Fotos und Grafiken ist eine Auflösung von 300 dpi notwendig. Mögliche Dateien sind JPG, PhotoShop, PDF in maximaler Auflösung. Bitte rechtzeitig an die Redaktion per Mail schicken: impuls@kinesiologie-oebk.atDie Fotos bitte nicht in einem Worddokument senden, weil das die Qualität mindert.Wichtig ist auch die Bekanntgabe der Copyrights, also von wem die Bilder erstellt wurden bzw. wo die Fotorechte gekauft wurden. Falls du Bilder aus Büchern, Zeitschriften, … kopiert hast, ist unbedingt eine schriftliche Abdruckbewilligung von der Redaktion des jeweiligen Druckmediums einzuholen und im Text zu vermerken.

Mit der Annahme des Manuskriptes erwirbt der Österreichische Berufsverband für Kinesiologie das ausschließliche Verwertungsrecht. Eine Verwertung des Nachdruckes der in der Zeitschrift IMPULS enthaltenen Beiträge und Abbildungen sowie deren Verwertung und/oder Vervielfältigung – z.B. durch Fotokopie, Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme, Datenbanken, Online-Netzsysteme, Internet, CD-Rom, DVD etc. ohne schriftliche Einwilligung des ÖBK sind unzulässig. Die Rechte an den Abbildungen liegen, wenn nicht anders gekennzeichnet, bei den genannten Autoren der Artikel.

Als Mitglied des ÖBK (Level 3) erhältst du einen um 50% niedrigeren Tarif als Nichtmitglieder. Die Preise gelten NUR für fertige druckfähige Dateien und verstehensich exkl. Mwst., da der Verein von der Umsatzsteuer befreit ist. Information zu denaktuellen Konditionen und Formaten findest du auf der ÖBK-Homepage. Ein entsprechendes Infoblatt kann bei der Geschäftstelle angefordert werden.

Nichtmitglieder wenden sich bitte an unserer Anzeigenverkäuferin Andrea Ipsmiller: andrea@ipsmiller.net, 0664 422 04 52.

Bitte gib die Größe der gewünschten Schaltung rechtzeitig der Redaktion bekannt, um einen Platz in der kommenden Zeitschrift zu reservieren. Die Schaltungsdateien müssen als druckfertiges Dokument vor Redaktionsschluss an die Redaktion per Mail übermittelt werden: impuls@kinesiologie-oebk.at Dafür eignen sich folgende Dateien: PDF in hoher Auflösung, PhotoShop und JPG mit 300 dpi.

Falls mit der Redaktion eine individuelle Aufbereitung der Schaltung vereinbart wird, ergeben sich zusätzlich Kosten von € 50,–/Werbung und sonstige Spesen (z.B. für das Bereitstellen von Fotorechten).

Die Rechnungen werden mit Erscheinen der IMPULS von der Geschäftsstelle per Post zugesandt und sind sofort nach Erhalt zu bezahlen.

Die Herstellung des IMPULS wird zum größten Teil durch Werbeschaltungen finanziert. Nur so ist es uns möglich ein Produkt dieser Qualität zu verwirklichen. Wir sind daher immer für neue Inserenten dankbar. Wenn du eine Schaltung zu den Konditionen für Nichtmitglieder realisierst, bekommst du nach erfolgter Bezahlung der Inseraterechnung 15% des Inseratepreises von uns als Dankeschön und als Ausgleich für deinen Aufwand.

Diese Liste der Mitglieder Level 3 kann nur mit deiner Unterstützung aktuell gehalten werden. Exakt mit diesen Daten wirst du auch in der ÖBK Homepage geführt. Daher ersuchen wir dich Änderungen rechtzeitig in der Geschäftsstelle bekannt zu geben: sekretariat@kinesiologie-oebk.at

Hier soll die Vielfalt der Kinesiologie und ihre Methoden dargestellt werden. Dafür gibt es zu jeder genannten Methode eine Kurzbeschreibung und einenVermerk in Form eines Zeichens, ob und in welchem Ausmaß diese Methode vom ÖBK und dem Europäischen Verband für Kinesiologie anerkannt sind.

Zur jeweiligen Methode werden die zur Lehre berechtigten KursanbieterInnen, die auch tatsächlich entsprechende Kurse anbieten mit folgenden Daten genannt: Postleitzahl, Ort, Vor- und Zuname, Homepage.

Kurs- und Veranstaltungstermine werden in der ÖBK Homepage angegeben, sofern uns diesevon dir bekannt gegeben wurden. So ist das Angebot immer up to date und Interessenten bekommen auf leichtem Weg aktuelle Information.

L3-Mitglieder mit Foto, Vor- und Zuname, Postleitzahl, Ort, Straße, Tel. Nr., E-Mail-Adresse, Homepage-Adresse.L2-Mitglieder mit Vor- und Zuname, Postleitzahl, Ort, Tel. Nr. L1-Mitglieder und Fördermitglieder mit Vor- und Zuname, Postleitzahl, Ort. Alle neuen Mitglieder werden gebeten, den Eintrag ihrer Daten in der ÖBK-Homepage zu kontrollieren, da diese Daten auch für die Nennung im IMPULS verwendet werden

Der ÖBK hat mit einigen Firmen eine Vereinbarung getroffen. Diese sind selbst Fördermitglieder und gewähren den Mitgliedern des ÖBK besondere Konditionen. Unsere Partner sind im IMPULS auf der „ÖBK-Partner-Seite“ und ebenso in der Homepage genannt.

Bei Nichterbringung des Förderbeitrages erfolgt eine umgehende Löschung von der „Partner-Seite“.Wie die Kontaktdaten dieser Firmen auf der „Partner-Seite“ in der IMPULS veröffentlicht werden, richtet sich nach dem Platzangebot. Die Redaktion hat daher das Recht, die Nennungen grafisch zu verändern.

„Dauerschalter“, die bereit sind, den ÖBK-Mitgliedern Sonderkonditionen zu geben, können auf Wunsch auch als Partner genannt werden.

Spendenaufrufe werden wie Schaltungen gehandhabt und unterliegen den aktuellen Schaltungstarifen und -bedingungen.

Für weitere Fragen und Information zu IMPULS – dem Magazin des ÖBK wende dich bitte direkt an Ulrike Icha, der wir die Gestaltung des Heftes verdanken: impuls@kinesiologie-oebk.at, 0680 218 52 15.