Österreichischer Berufsverband
für Kinesiologie

+43(0) 676/4091950

sekretariat@kinesiologie-oebk.at


Herzlich Willkommen beim ÖBK!

Österreichischer Berufsverband für Kinesiologie

Der ÖBK ist ein Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist und bezweckt den Zusammenschluss der Kinesiologen für die Aus-, Weiter- und Fortbildung, die Wahrung und Förderung der Interessen der Mitglieder und deren Vertretung gegenüber der Öffentlichkeit, außerdem die weitere Erforschung des Menschen auf der Basis der Kinesiologie.

27

anerkannte Methoden und Ergänzungstechniken

179

Zertifizierte und nach ÖBK-Statuten anerkannte KinesiologInnen in Österreich

293

Mitglieder insgesamt

1995

Gründungsjahr ÖBK

Zert. Kinesiologie Methoden

Übersicht Zertifizierter Kinesiologie Methoden
vom ÖBK anerkannt

Die kinesiologische Ausbildung in Österreich ist so vielfältig wie die Interessen, Schwerpunkte und Erfahrungen der am Markt befindlichen Seminaranbieter. Der ÖBK hat es sich zur Aufgabe gemacht, einige Qualitätsstandards in der Ausbildung und den angewandten Methoden festzulegen. Viele sind international geregelt, andere spiegeln die Erfahrung der hier im Land arbeitenden Kinesiologen wieder. Diese Standards werden laufend evaluiert.

Die hier gelisteten Ausbildungen, Kurse und Seminare genügen diesen Standards und werden daher vom Berufsverband als Ausbildungsweg anerkannt.

Die „Klassischen Methoden“ werden international gelehrt.

Die „Abgeleitete Methoden“ bieten eigene Ausbildungswege, die aber vom ÖBK meist ganz oder teilweise als Kinesiologie-Ausbildung anerkannt werden.

In „Ergänzende Methoden“ sind kinesiologische Techniken oder Muskeltest-Anwendungen gelistet, die für sich genommen keine Kinesiologieausbildung darstellen, aber jede Ausbildung sinnvoll ergänzen.

KinesiologInnen in ÖsterreichKinesiologische Impulse